Gegrillte Hähnchenkeulen mit Tzatziki-Tomaten und geröstetem Fladen

0
(0) 0 Sterne von 5
Gegrillte Hähnchenkeulen mit Tzatziki-Tomaten und geröstetem Fladen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 12   Hähnchenunterkeulen (à ca. 80 g) 
  • 800 ml  Apfelsaft 
  • 1 (0,33 l)  Flasche helles Bier 
  • 1/2 Bund  Thymian 
  • 1/2 Bund  Rosmarin 
  • 4   Koblauchzehen 
  • 1 EL  Chiliflocken 
  • 6 EL  Olivenöl 
  • 6 EL  Honig 
  • 250 Vollmilch-Joghurt 
  • 200 Magerquark 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   Salatgurke 
  • 4   große Tomaten 
  • 1/2   Fladenbrot 
  • 100 Kräuterbutter 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Keulen waschen und trocken tupfen. Apfelsaft, Bier und Keulen in eine große Schüssel geben. Thymian und Rosmarin waschen und trocken schütteln. Knoblauch schälen, 2 Zehen andrücken, mit Thymian, Rosmarin und Chiliflocken zu den Keulen geben. Keulen abdecken und ca. 24 Stunden marinieren lassen
2.
Keulen aus der Marinade nehmen. Mit 4 EL Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) auf unterer Schiene ca. 50 Minuten goldbraun backen. 10 Minuten vor Ende der Garzeit mit Honig bestreichen
3.
Joghurt und Quark verrühren, mit Salz, Pfeffer und 2 EL Olivenöl abschmecken. 2 Knoblauchzehen fein hacken. Gurke waschen und auf der groben Raspel raspeln. Gurke und Knoblauch zum Joghurt geben. Tomaten waschen, mit einem Kugelausstecher aushöhlen und mit Tzatziki. Fladenbrot in 6 Tortenstücke schneiden, halbieren und grillen. Keulen auf dem Grill indirekt ca. 8 Minuten grillen. Kräuterbutter in Scheiben schneiden. Keulen, Tzatziki-Tomate, Fladenbrot und Kräuterbutter auf einer großen Platte anrichten
4.
Wartezeit 24 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 780 kcal
  • 3270 kJ
  • 45g Eiweiß
  • 40g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Stellmach, Peter

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved