Gegrillte Minutenschnitzel zu sommerlichem Kartoffelsalat

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 150 g   neue kleine Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 1   rote Zwiebel  
  • 1/2 Bund   Rauke  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  • 1 EL   Magermilch-Joghurt  
  • 1 EL   fettarme Salatsoße  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 2   Minutenschnitzel (à ca. 70 g) 
  •     einige Tropfen Olivenöl zum Ausstreichen 
  • 1/2   Tomate  
  • 5 g   geraspelter Parmesankäse  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Inzwischen Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Rauke waschen und abtropfen lassen. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Ringe schneiden.
2.
Etwas Schnittlauch beiseitelegen. Kartoffeln abgießen, abschrecken und in Scheiben schneiden. Joghurt und Salatsoße verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Schnittlauch, Rauke und Kartoffelscheiben unterheben.
3.
Fleisch waschen, trocken tupfen und Fettrand abschneiden. Auf dem heißen Grill oder ersatzweise in einer heißen mit Öl ausgestrichenen Grillpfanne Fleisch und Tomate von beiden Seiten jeweils 1-2 Minuten grillen, mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Tomate herausnehmen und sofort mit Parmesan bestreuen. Fleisch, Tomate und Kartoffelsalat auf Tellern anrichten. Salat mit Zwiebelringen und restlichem Schnittlauch bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 38 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: FOTOGRAF, Praktikant

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved