Gegrillter Scampi-Spieß

0
(0) 0 Sterne von 5
Gegrillter Scampi-Spieß Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 24   Schalotten  
  • 24 (à 40 g)  Scampischwänze  
  • 24   frische Lorbeerblätter  
  • 1   Limette  
  • 3 EL   Olivenöl  
  •     frisch gemahlener Pfeffer  
  • 200 ml   Knoblauchmayonnaise  
  •     (Aioli, fertig gekauft) 
  • 12   Schaschlikspieße  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Schalotten schälen. Scampi bis zu den Enden aus der Schale lösen, Därme entfernen. Scampi mit je einem Lorbeerblatt umwickeln. Auf jeden Spieß abwechselnd 3 Schalotten und 3 Scampi stecken. Limette heiß abspülen, trocken tupfen und halbieren. 1 Hälfte auspressen, die andere Hälfte in Scheiben schneiden. Limettensaft, Pfeffer und Olivenöl verrühren. Scampi damit bestreichen. Scampi-Spieße über glühender Holzkohle oder in der Grillpfanne bei milder Hitze ca. 10 Minuten braten, dabei gelegentlich mit Limettenöl einstreichen. Scampi-Spieße salzen und mit Limettenscheiben und Aioli servieren
2.
Pro Person ca. 2810 kJ/ 670 kcal. E 50 g/ F 37 g /KH 38 g
3.
Platte: ASA
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved