close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Gegrilltes Rib Eye Steak mit "Cafe de Paris"-Sauce und Keniaböhnchen und Bäckerinkartoffeln

Aus kochen & genießen 17/2008
5
(1) 5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Schalotte  
  • 75 ml   trockener Rotwein  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1/2 gestrichene(r) TL   Rosenpaprika  
  • 1/2 gestrichene(r) TL   Curry  
  • je 1 Messerspitze   Estragon, Rosmarin und Thymian  
  • 1 TL   Tomatenmark  
  • 1 EL   Cognac oder Weinbrand  
  • 5   Sardellenfilets  
  • 220 g   Butter  
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 5 EL   Schlagsahne  
  • 750 g   Kartoffeln  
  • 2   kleine Zwiebel  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 300 g   Keniabohnen  
  •     asiatischer Schnittlauch  
  • 4   Rib Eye Steaks (à ca. 200 g) 
  • 1 EL   Öl  
  •     kleine schwarze Oliven zum Garnieren 
  • 1 EL   gehackte Petersilie  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Schalotte schälen und in Scheiben schneiden. Rotwein aufkochen, Schalotte zugeben und zur Hälfte einkochen. Knoblauch schälen und fein hacken. Knoblauch, Paprikapulver, Curry, Estragon, Rosmarin, Thymian, Tomatenmark und Cognac verrühren.
2.
Rotwein und 1 Sardelle pürieren. 125 g weiche Butter und Eigelb cremig aufschlagen. Gewürze und Rotwein unterschlagen. In einen Topf geben und unter Rühren erhitzen. Sahne unterrühren. Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben hobeln.
3.
1 Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden. 10 g Butter schmelzen, Zwiebel darin andünsten. Kartoffeln rosettenartig in eine Gratinform legen, Zwiebel darauf verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 75 g Butter klären und darübergießen.
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten backen. Bohnen putzen und waschen. 1 Zwiebel schälen und fein würfeln. 10 g Butter in einem Topf schmelzen.
5.
Zwiebel darin andünsten. Bohnen zufügen, 100 ml Wasser zugießen. Bohnen ca. 10 Minuten garen. Bohnen evtl. in 4 Portionen teilen und mit asiatischem Schnittlauch bündeln. Fleisch waschen, trocken tupfen.
6.
Öl in einer Grillpfanne erhitzen. Fleisch darin von jeder Seite 2-3 Minuten braten. Kartoffelgratin evtl. rund ausstechen. Steak, Bohnen, Gratin und etwas Soße auf Tellern anrichten. Mit Oliven und Sardellenfilets garnieren.
7.
Mit Petersilie bestreuen. Rest Soße mit Petersilie bestreut extra reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 990 kcal
  • 4150 kJ
  • 51 g Eiweiß
  • 72 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved