Gelbe Paprikasuppe

Gelbe Paprikasuppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   gelbe Paprikaschoten 
  • 2   Rote Zwiebeln 
  • 1   walnussgrosses Stück Ingwer 
  • 1   rote Chilischote 
  • 1 TL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 600 ml  Gemüsebrühe 
  • 125 ml  Kokosmilch (aus der Dose) 
  • 200 Truthahnbrust oder Hähnchenbrust (am Stück) 

Zubereitung

45 Minuten
1.
Den Backofengrill auf 200 Grad vorheizen.Die Paprika halbieren , von Kernen und Scheidewände befreien und waschen.Mit den Schnittstellen nach unten im heissen Ofen (oben) 10-15 Min. grillen,bis die Haut Blasen wirft.Kurz in einem Plastikbeutel ausdamfen lassen,dann die Haut abziehen.Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.Ingwer schälen und würfeln.Die Chili aufschlitzen,von Kernen und Scheidewände befreien,waschen und in Ringe schneiden.
2.
Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten.Salzen,pfeffern,herausheben und beiseite stellen.Den Knoblauch schälen und in das verbleibende Öl pressen.Ingwer und Chili zugeben ,kurz andünsten und mit der Brühe ablöschen.Aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Min. köcheln lassen.
3.
Paprika grob würfeln,mit der Kokosmilch zur Suppe geben,aufkochen lassen und pürieren.Salzen und pfeffern.Truthahn oder Hähnchenbrust würfeln,mit den Zwiebeln unterrühren und bei schwacher Hitze 5 Min. in der Suppe erwärmen.

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved