Gelbes Paprikasüppchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Gelbes Paprikasüppchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 6   gelbe Paprikaschoten 
  • 2   rote Paprikaschoten 
  • 3   Schalotten 
  • 2 Scheiben (à 30 g)  Weizentoastbrot 
  • 1   Chilischote 
  • 150 ml  + 1 EL Olivenöl 
  • 800 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 100 Schlagsahne 
  •     grobes Meersalz 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  •     Olivenöl 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Paprika vierteln, putzen, waschen, trocken tupfen und auf ein mit Öl bestrichenes Backblech (32 x 39 cm) legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten braten, bis die Haut braun ist und Blasen wirft.
2.
Inzwischen Schalotten schälen und fein würfeln. Toast entrinden und in feine Würfel schneiden. Chili längs aufscheiden und die Kerne herausschaben. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Toastwürfel darin rundherum braun braten.
3.
Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Paprika aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Die Haut von den Paprika abziehen. 150 ml Olivenöl in einem Topf erhitzen. Schalotten und Chili darin kurz andünsten.
4.
Gelbe Paprika zufügen. Mit 600 ml Gemüsebrühe und Schlagsahne ablöschen und aufkochen. Alles pürieren. 1/3 der Suppe abnehmen und in einen anderen Topf füllen. Rote Paprika und 200 ml Gemüsebrühe zufügen.
5.
Nochmals aufkochen und ebenfalls pürieren. Beide Suppen mit Meersalz würzen. Petersilie waschen und trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Suppen zusammen in Schälchen füllen.
6.
Mit Croûtons und Petersilie bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 50g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved