Gelbes Wok-Gemüse mit Hähnchenfleisch

3
(1) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 1-2   Knoblauchzehen  
  • 2 (ca. 400 g)  gelbe Paprikaschoten  
  • 1 (ca. 750 g)  Butternusskürbis  
  • 250 g   Möhren  
  • 1   rote Chilischote  
  • 600 g   Hähnchenfilet  
  • 1   unbehandelte Zitrone  
  • 2 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1/8 l   Sojasoße  
  • 6 Stiel(e)   Petersilie  
  •     Chilischoten zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Kürbis halbieren, schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden.
2.
Chilischote putzen, waschen, entkernen und in Ringe schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Zitrone gründlich waschen, Schale abreiben. Zitrone halbieren, Saft auspressen.
3.
Öl in einem großen Wok erhitzen, Fleisch darin unter Wenden anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Zwiebel, Knoblauch, Kürbis, Paprika, Möhren und Chili in das Bratfett geben, unter Wenden ca. 5 Minuten anbraten.
4.
Fleisch zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen. Zitronensaft und Sojasoße zufügen, erhitzen und 6-8 Minuten dünsten. Inzwischen Petersilie waschen, trocken schütteln und in feine Streifen schneiden. Petersilie und Zitronenschale mischen.
5.
Wok-Gemüse mit Hähnchenfleisch auf Tellern anrichten. Mit Zitronenpetersilie bestreuen und mit Chilischote garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved