Gemüse-Aprikosengratin mit Schweinefilet

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 650 g   Schweinefilet  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 150 g   Zuckerschoten  
  •     Salz  
  • 2 (ca. 500 g)  Zucchini  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 1 Dose(n) (425 ml; Abtr. Gew.: 250 g)  Aprikosen  
  • 1 Packung (200 g)  Doppelrahm-Frischkäse mit Kräutern  
  • 100 g   Goudakäse  
  • 2 EL   Schlagsahne  

Zubereitung

55 Minuten
leicht
1.
Fleisch trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Öl rundherum 15-20 Minuten braten. Inzwischen Zuckerschoten putzen, waschen und eventuell halbieren. In kochendem Salzwasser 3-5 Minuten dünsten. Zucchini und Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Aprikosen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Fleisch aus der Pfanne nehmen. Zucchini und Lauchzwiebel im Bratfett ca. 5 Minuten anbraten. Zuckerschoten abgießen. Mit den Aprikosen zum restlichen Gemüse geben. Frischkäse, bis auf 2 Esslöffel, und 4 Esslöffel Aprikosensaft unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse mit Soße in eine Auflaufform geben. Fleisch aufschneiden und auf dem Gemüse anrichten. Käse reiben und mit dem restlichen Frischkäse und Sahne vermischen. Auf dem Auflauf verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten überbacken
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 56 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved