Gemüse-Auflauf mit Quarkkruste

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Kohlrabi (ca. 350 g)  
  • 350 g   Kartoffeln  
  • 250 g   Möhren  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 100 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 2   Eier  
  • 250 g   Magerquark  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 12 (ca. 375 g)  kleine Nürnberger Bratwürstchen  
  • 2 EL   Öl  
  •     Petersilie zum Bestreuen und Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kohlrabi, Kartoffeln und Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden. In eine flache Auflaufform schichten und mit Salz und Pfeffer würzen. Brühe und Sahne angießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 35 Minuten backen. Eier trennen. Eiweiß sehr steif schlagen. Quark und Eigelb verrühren, mit Muskat würzen und Eischnee unterheben. Auf dem Auflauf verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 250°C/ Gas: Stufe 5) ca. 10 Minuten überbacken. Bratwürstchen im heißen Öl ca. 10 Minuten braten. Je 3 Bratwürstchen mit etwas Auflauf auf einem Teller anrichten. Mit gehackter Petersilie bestreuen und mit Petersilienblättchen garnieren
2.
Form: Arcopal
3.
Teller: Altalena
4.
Besteck: R & B
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 31 g Eiweiß
  • 47 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved