Gemüse mit Kräuter-Quark

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3   mittelgroße Kartoffeln  
  •     Salz  
  • je 3   mittelgroße grüne und gelbe Zucchini  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 1/2 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 200 g   Möhren  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1   Kästchen Kresse  
  • 2   Töpfe Schnittlauch  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 750 g   Magerquark  
  • 1 Packung (150 g)  Frischkäse mit Kräutern der Provence (60% Fett) 
  •     Pfeffer  
  •     einige Spritzer Zitronensaft  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen, in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen und anschließend halbieren. Zucchini putzen, waschen und längs halbieren. Knoblauch schälen und fein hacken. Öl erhitzen, Knoblauch darin andünsten.
2.
Zucchini mit der Schnittkante nach unten ebenfalls kurz andünsten. Mit Brühe ablöschen und ca. 12 Minuten garen. Inzwischen für den Dip Möhren und Zwiebeln schälen, fein würfeln und blanchieren. Kräuter waschen und hacken.
3.
Möhren, Zwiebeln, Kräuter, Quark und Frischkäse mischen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und etwas ziehen lassen. Gemüse und Kräuterdip nach Belieben nochmals mit frischen Kräutern garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 24 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved