Gemüse mit Quark-Dip und Putenmedaillons

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 2 Stiel(e)   Petersilie  
  • 1/3 Bund   Schnittlauch  
  • 2-3 Stiel(e)   Dill  
  • 100 g   Magerquark  
  • 3-4 EL   Magermilch  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 125 g   Salatgurke  
  • 2 (ca. 125 g)  kleine Möhren  
  • 1   kleine Tomate  
  • 1 (150 g)  gelbe Paprikaschote  
  • 2-3   kleine Stangen Staudensellerie  
  • 125 g   Putenbrustfilet  
  • 1 TL   Öl  
  • 1 TL   gerösteter Sesamsamen  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Kräuter waschen, trocken tupfen und fein hacken. Quark, Milch und Kräuter, bis auf 1 Teelöffel, verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse putzen und waschen. Gurke schräg in Scheiben schneiden. Möhren längs halbieren, Tomate vierteln, Paprika in Streifen schneiden und Sellerie in Stücke schneiden. Gemüse und Dip auf einem großen Teller anrichten. Mit restlichen Kräutern bestreuen. Putenfilet waschen, trocken tupfen und in 2 Medaillons schneiden. Eventuell mit Küchengarn rund binden. Im heißen Öl von jeder Seite 2-3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Sesam bestreuen. Auf den Gemüseteller geben
2.
Ca. 1630 kJ/ 390 kcal. E 49 g/ F 10 g/ KH 18 g
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved