Gemüse-Nudel-Gratin mit Schnitzelstreifen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Nudeln (z. B. Riccioli)  
  •     Salz  
  • 3-4 EL   Olivenöl  
  • 150 g   Zuckerschoten  
  • je 1 (ca. 500 g)  gelbe und rote Paprikaschote  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1   Zwiebel  
  • 400 g   Schweineschnitzel  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 1 (20 g)  gehäufter EL Mehl  
  • 150 ml   Tomatensaft  
  • 1/4 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 100 g   Goudakäse  
  •     frischer Oregano zum Garnieren 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Abgießen, gut abtropfen lassen und mit 1 Esslöffel Öl mischen. Zuckerschoten putzen, waschen und schräg in Stücke schneiden. Paprika putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Knoblauch und Zwiebel schälen und fein würfeln. Schweinefleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. 1-2 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin portionsweise ca. 5 Minuten rundherum braten. Herausnehmen, mit Salz und Pfeffer würzen. Paprika und Zuckerschoten im Bratfett ca. 3 Minuten rundherum anbraten. Gemüse herausnehmen. 1 Esslöffel Öl im Bratfett erhitzen. Knoblauch und Zwiebel darin andünsten. Tomatenmark kurz mit anschwitzen. Mehl zufügen, kurz anschwitzen. Tomatensaft, Brühe und Sahne einrühren. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Nudeln, Gemüse und Fleisch mischen. In 4 kleine oder 1 große Auflaufform verteilen. Tomatensoße darübergießen. Käse darüberreiben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten überbacken. Mit Oregano garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 680 kcal
  • 2850 kJ
  • 44 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 69 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved