Gemüse-Nudeln mit Hähnchenfiletstreifen

0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   ungesalzene, geschälte Erdnüsse  
  • 1/2   Salatgurke  
  • 1 Bund   Koriander  
  • 500 g   Hähnchenfilet  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1   rote Chilischote  
  • 1   rote Paprikaschote  
  • 15   Shiitake Pilze  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 100 g   Sojasprossen  
  • 320 g   asiatische Eiernudeln  
  • 2 EL   Öl  
  • 3-4 EL   Sojasoße  
  • 1 EL   Limettensaft  
  •     Korianderblättchen zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Erdnüsse grob hacken. Gurke schälen, entkernen und grob raspeln. Koriander waschen, trocken tupfen und hacken. Gurke und Koriander mischen. Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Chilischote halbieren, entkernen, waschen und fein würfeln. Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen und in Streifen schneiden. Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.
3.
Knoblauch schälen, fein würfeln. Sprossen waschen und abtropfen lassen. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 7 Minuten garen. Inzwischen Öl in einer Pfanne erhitzen, Filetstreifen darin goldbraun braten.
4.
Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Gemüse, Pilze, Sprossen, Knoblauch und Chili zufügen und bei starker Hitze kurz braten, mit Sojasoße ablöschen. Nudeln abgießen, abtropfen lassen und mit den Hähnchenstreifen zum Gemüse geben.
5.
Alles zusammen ca. 2 Minuten braten. Mit Limettensaft abschmecken. Auf Tellern anrichten und mit Koriander-Gurken-Mischung und gehackten Erdnüssen bestreuen. Mit Korianderblättchen garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 49 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved