Gemüse-Nudeln mit Parmesan

1
(1) 1 Stern von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • je 200 g   Möhren, Zucchini  
  •     und Stangensellerie  
  • 400 g   kurze, dicke Nudeln  
  •     (z. B. Tortiglioni) 
  •     Salz  
  • 2-3 EL   Olivenöl  
  • 300 g   TK-Erbsen  
  • 1-2 Stiel(e)   frischer oder  
  • 1 TL   getrockneter Thymian  
  •     Cayennepfeffer  
  • 3 EL (50 g)  Schlagsahne  
  • 1-2 EL   Gemüsebrühe  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Knoblauch und Zwiebeln schälen, fein würfeln. Gemüse putzen bzw. schälen und waschen. Möhren und Zucchini fein würfeln, Sellerie in dünne Scheiben schneiden
2.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten bißfest garen. Öl erhitzen. Knoblauch und Zwiebeln darin goldgelb anbraten. Vorbereitetes Gemüse und Erbsen zufügen. Alles weitere ca. 5 Minuten braten
3.
Thymian waschen, abzupfen und unter das Gemüse
4.
heben. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. 400 ml Wasser und Sahne angießen. Aufkochen, Brühe einrühren und abschmecken. Parmesan dünn hobeln oder fein reiben. Nudeln mit Gemüsesoße und Parmesan anrichten
5.
Getränk: kühler Weißwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 88 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved