Gemüse-Omelett und Graved Lachs

Aus kochen & genießen 4/2011
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 1   rote Paprikaschote  
  • 6–8   Eier  
  • 6–8 EL   Milch  
  •     Salz und Pfeffer  
  • 2 EL   Butter/Margarine  
  • 1 Bund   Dill  
  • 3–4 EL (75 g)  flüssiger Honig  
  • 3–4 EL (75 g)  mittelscharfer Senf  
  • 150–200 g   Graved Lachs oder geräucherter Lachs in Scheiben  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Lauchzwiebeln und Paprika putzen, waschen. Beides fein schneiden. Eier und Milch verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Fett in einer beschichteten Pfanne (ca. 24 cm Ø) erhitzen. Paprika und Lauchzwiebeln darin 2–3 Minuten anbraten. Eiermilch darübergießen. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 12 Minuten stocken lassen.
3.
Dill waschen und, bis auf etwas, fein schneiden. Mit Honig und Senf verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Omelett in 6–8 Stücke schneiden. Mit Rest Dill garnieren. Lachs und Honig-Senf-Soße dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 190 kcal
  • 10 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved