Gemüse-Pizza

0
(0) 0 Sterne von 5
Gemüse-Pizza Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Packung  (460 g) Pizza-Teig Grundmischung (2 Beutel à 230 g) 
  • 1 Packung (200 g)  passierte Tomaten 
  •     getrockneter Oregano 
  • 1 Dose(n) (236 ml)  Ananas in Scheiben 
  • 1   Gemüsezwiebel 
  • 4 Scheiben  gekochter Schinken (à ca. 40 g) 
  • 1 Dose(n) (210 ml)  Thunfisch naturell 
  • 12   schwarze Oliven 
  • 200 mittelalter Goudakäse 
  •     Fett 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Teigmischung und 1/4 Liter lauwarmes Wasser mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten, in 4 Portionen teilen und zu 4 Böden (18-20 cm Ø) ausrollen. Pizzaböden auf 2 gefettete Backbleche legen, mit Tomatenpüree bestreichen und mit Oregano bestreuen. Ananas abtropfen lassen und in große Stücke scheiden. Zwiebel schälen, vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Schinken halbieren. Thunfisch abtropfen lassen und in Stücke zupfen. 2 Böden mit Schinken und Ananas, die übrigen mit Thunfisch, Zwiebeln und Oliven belegen. Käse reiben und auf die Pizzas verteilen. Pizzas nacheinander in den vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 35 Minuten backen
2.
Zubreitungszeit ca. 1 3/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 860 kcal
  • 3610 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 41 g Fett
  • 76 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved