Gemüse-Ragout mit Klößchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1/2 Töpfchen   Kerbel oder  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 2   feine ungebrühte  
  •     Bratwürste (à ca. 120 g) 
  • 1 EL   Öl  
  • 500 g   Möhren  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 250 g   Zuckerschoten  
  •     oder TK-Erbsen  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 20 g   Butter/Margarine  
  • 1 EL (20 g)  Mehl  
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     Schale und Saft von  
  • 1/2   unbehandelten Zitrone  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kerbel waschen und hacken. Brätmasse aus der Haut drücken, mit Kerbel verkneten. Kleine Klößchen formen. Im heißen Öl rundherum goldbraun braten, herausnehmen
2.
Gemüse putzen, waschen. Möhren in Scheiben, Lauchzwiebeln in Stücke schneiden. Möhren in 1/2 l Salzwasser ca. 8 Minuten kochen. Zuckerschoten und Lauchzwiebeln 3-4 Minuten mitgaren. Abtropfen, Gemüsewasser auffangen
3.
Zwiebel schälen, würfeln. Fett erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Mehl anschwitzen. 3/8 l Gemüsewasser und Sahne einrühren. 5 Minuten köcheln lassen
4.
Mit Salz, Pfeffer, Zitrone würzen. Gemüse und Klößchen darin erhitzen. Dazu passen Blätterteig-Ecken
5.
Getränk: kühler Weißwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved