Gemüse-Reis-Ragout mit Eiern

0
(0) 0 Sterne von 5
Gemüse-Reis-Ragout mit Eiern Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 parboiled Reis 
  •     Salz 
  • 200 Möhren 
  • 1 (ca. 400 g)  kleiner Kopf Blumenkohl 
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 200 Champignons 
  • 4   Eier 
  • 20 Butter oder Margarine 
  •     Pfeffer 
  • 1/8 Milch 
  • 2 EL  heller Soßenbinder 
  • 100 Sahne-Schmelzkäse (60% Fett i. Tr.) 
  •     Petersilie 
  •    

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reis in reichlich kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Möhren schälen, waschen, der Länge nach halbieren und in Stücke schneiden. Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. Porree putzen, waschen und in dicke Ringe schneiden.
2.
Pilze waschen, putzen und halbieren. Möhren und Blumenkohl in 3/4 Liter kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Nach 5 Minuten den Porree zufügen. Eier im kochenden Wasser ca. 8 Minuten hartkochen.
3.
Kurz kalt abschrecken. Fett in einem Topf erhitzen. Pilze 5-7 Minuten darin braten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Gemüse abgießen, 3/8 Liter Flüssigkeit auffangen. Milch und Gemüsewasser ins Pilzbratfett gießen und aufkochen.
4.
Mit Soßenbinder leicht andicken. Käse in Stücke teilen und unter Rühren darin schmelzen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pilze und Gemüse in der Soße erwärmen. Reis abtropfen. Eier schälen, halbieren und mit Reis und Ragout anrichten.
5.
Mit Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 20g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 47g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved