Gemüse-Schnitzel-Spieße

0
(0) 0 Sterne von 5
Gemüse-Schnitzel-Spieße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Kohlrabi (ca. 350 g) 
  • 250 Möhren 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 500 Schweineschnitzel 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     grob gemahlener, schwarzer Pfeffer 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1-2 EL  heller Soßenbinder 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 1/4 Milch 
  • 1   Tüte Kartoffel-Püree 
  • 8   Schaschlikspieße 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kohlrabi und Möhren schälen, in Stücke schneiden und in 1/4 Liter kochendem Wasser ca. 10 Minuten garen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Fleisch würfeln. Gemüse abtropfen lassen und die Garflüssigkeit dabei auffangen. Kohlrabi, Möhren, Lauchzwiebeln und Fleisch abwechselnd auf Spieße stecken und in heißem Öl rundherum 15-20 Minuten braten. Mit Salz und grobem Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Gemüsewasser und Sahne angießen, aufkochen und Soßenbinder einrühren. Petersilie waschen, trocken tupfen, hacken und in die Soße geben. Mit Salz abschmecken. 1/2 Liter Wasser und 1 Teelöffel Salz aufkochen. Topf von der Herdplatte nehmen, Milch zufügen und Püree-Flocken einrühren. Nach 1 Minuten nochmals durchrühren. Je 2 Spieße mit etwas Püree und Soße auf einem Teller anrichten
2.
Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde. Pro Portion 2180 kJ/ 520 kcal, E: 35 g, F: 25 g, KH: 36 g
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 35g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved