Gemüsebrühe mit Backerbsen

0
(0) 0 Sterne von 5
Gemüsebrühe mit Backerbsen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 1   Tomate 
  •     Salz 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 2   Gewürznelken 
  • 75 Mehl 
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     gemahlene Muskatblüte 
  • 200 Butterschmalz 
  • 1   walnussgroßes Stück Ingwer 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 100 Zuckerschoten 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Zwiebel putzen, quer halbieren und die Schnittflächen in einer Pfanne ohne Fett ca. 3 Minuten kräftig anbraten. Suppengrün putzen bzw. schälen, waschen und, bis auf 1/4 Porree und Möhre, grob würfeln. Tomate waschen und halbieren. 2 Liter Wasser aufkochen, Suppengemüse, Zwiebel und Tomate dazugeben. Mit Salz, Lorbeer und Nelken würzen. Zum Sieden bringen und ca. 30 Minuten siedend garen
2.
Für die Backerbsen Mehl, Ei, 1 Prise Salz, Muskatblüte und ca. 2 EL lauwarmes Wasser zu einem glatten Teig verrühren. Butterschmalz in einem Topf erhitzen. Mit 2 Teelöffeln den Teig zu großen Erbsen abstechen und im heißen Fett (ca. 170 °C) frittieren
3.
Fertige Backerbsen aus dem Fett nehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Ingwer waschen und in dünne Scheiben schneiden. Zitrone heiß waschen, trocken reiben und Schale mit einem Sparschäler dünn abschneiden. Ingwer und Zitronenschale für die letzten ca. 10 Minuten in die Brühe geben
4.
Übrige Möhre und Porree in dünne Scheiben und bzw. Ringe schneiden. Zuckerschoten waschen, putzen. Brühe durch ein feines Sieb in einen anderen Topf gießen. Zum Sieden bringen und vorbereitetes Gemüse darin ca. 5 Minuten garen. Brühe mit Salz abschmecken. Brühe und Backerbsen anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 150 kcal
  • 630 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved