Gemüsebrühe mit Stern-Croutons

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2 Bund   Suppengrün  
  • 2   mittelgroße Zwiebel  
  • 3   mittelgroße Tomaten  
  • 3 EL   Öl  
  • 2 TL   Pfefferkörner  
  • 3-4   Nelken  
  • 3-4 Scheiben   Toastbrot  
  • 1 EL   Butter/Margarine  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 5-6 EL   trockener Sherry  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Suppengrün putzen und waschen. 1 Möhre in feine Scheiben schneiden. Ein Stück Porree fein würfeln. Beides zugedeckt beiseite legen. Übriges Suppengrün grob schneiden. Zwiebel schälen, fein würfeln. Tomaten waschen und vierteln
2.
Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Gemüsestücke darin andünsten. Mit 1 3/4 l Wasser ablöschen. Pfefferkörner und Nelken zufügen. Alles aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten köcheln
3.
Brühe durch ein Sieb gießen, aufkochen. Klein geschnittenes Gemüse zufügen und 3-5 Minuten garen
4.
Aus dem Brot nach Belieben Sterne ausstechen oder in Würfel schneiden. Fett erhitzen. Croûtons darin goldbraun rösten. Brühe mit Salz, Pfeffer und Sherry abschmecken. Mit den Croûtons anrichten
5.
EXTRA-TIPP
6.
Kochen Sie doch gleich die doppelte Menge Brühe (ohne Sherry) und frieren Sie sie portionsweise ein. Schmeckt auch mit Eierstich oder Flädle
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 130 kcal
  • 540 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved