Gemüsecremesuppe mit Krabben

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Zucchini  
  • 300 g   Möhren  
  • 300 g   Staudensellerie  
  •     Salz  
  • 4 Stiel(e)   Thymian  
  • 3 EL   Öl  
  • 2 EL   gekörnte Gemüsebrühe  
  •     frisch gemahlener schwarzer Pfeffer  
  • 150 g   Crème fraîche  
  • 100 g   Nordseekrabbenfleisch  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zucchini, Möhren und Staudensellerie waschen und putzen. Zucchini der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Mit einem kleinen Sternausstecher ca. 24 weiße und grüne Sterne ausstechen. 1/2 Möhre fein würfeln.
2.
Sterne und Würfel in wenig Salzwasser 2 Minuten köcheln lassen, herausnehmen und beiseite stellen. Restliches Gemüse klein würfeln. Thymian waschen, Blättchen abzupfen. Öl in einem breiten Topf erhitzen, Gemüsewürfel und Thymian 5 Minuten anschwitzen.
3.
Mit 1 Liter Wasser ablöschen, gekörnte Gemüsebrühe zugeben. Ca. 15 Minuten köcheln lassen. Mit einem Schneidstab fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe in vorgewärmte Teller füllen, je einen Klecks Crème fraîche daraufgeben, leicht unterrühren mit den Sternen, Möhrenwürfeln und Krabbenfleisch bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 170 kcal
  • 710 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved