Gemüsedöner

0
(0) 0 Sterne von 5
Gemüsedöner Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 Magermilch-Joghurt 
  • 100 Magerquark 
  • 1   Knoblauchzehe 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   große Zwiebel 
  • 1 (ca. 200 g)  Zucchini 
  • 2   Tomaten 
  • 350 Weißkohl 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 1 (ca. 450 g)  rundes Fladenbrot 
  •     zerstoßener getr. Chili 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Joghurt und Quark glatt rühren. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse direkt dazudrücken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Gemüse putzen und waschen. Zucchini erst in Scheiben, dann in Streifen schneiden. Tomaten in feine Spalten schneiden. Kohl in feinen Streifen vom Strunk schneiden.
3.
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Kohl unter Rühren 5–6 Minuten mitbraten. Zucchini unterheben und alles 4–5 Minuten weiterbraten. Tomaten kurz mitdünsten. Alles mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Fladenbrot vierteln und in jedes Viertel eine tiefe Tasche schneiden. Gemüse und Joghurtdip hineinfüllen. Mit etwas Chili bestreuen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved