GEMÜSEPAELLA

GEMÜSEPAELLA Rezept

Zutaten

Für Personen
  • - 2   Möhren 
  • - 1   Champignon 
  • -   Paprikapulver süß 
  • -   Lebensmittelfarbstoff 
  • -   Salz 
  • -   Olivenöl 
  • - 1   Zitrone 
  • - 1   Knoblauchzehe 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
- Das Gemüse waschen und in kleine Stücke schneiden. - Eine Paella-Pfanne oder ein ähnliches Gerät mit 4 Esslöffeln Olivenöl auf den Herd stellen. Wenn das Öl heiß ist, die Zwiebel zugeben.
2.
- Wenn die Zwiebel weich wird, den Rest des Gemüses bis auf die Tomate hinzufügen (Paprikas, Möhren, grüne Bohnen und Brokkoli). 15 Minuten lang bei mittlerer Hitze schmoren, dabei ständig umrühren.
3.
Die ganz fein geschnittene oder geraspelte Tomate hinein geben und weitere 5 Minuten schmoren lassen.
4.
- Den Knoblauch und das Paprikapulver hinzugeben und alles verrühren. - Wenn alles fertig gekocht ist, den Lebensmittelfarbstoff und Salz nach Belieben beigeben (am besten jetzt ein bisschen von der Brühe probieren, um den Salzgehalt und eine eventuelle weitere Zugabe von Salz festzustellen).
5.
- Zum Reis geben und wieder umrühren, damit der Reis gleichmäßig verteilt wird.
6.
- Bei niedriger Hitzezufuhr köcheln lassen, bis die Brühe fast vollständig verdunstet ist. Von der Kochstelle nehmen und vor dem Servieren 5 Minuten lang ruhen lassen, damit der Reis die kleine Menge Brühe, die noch verblieben ist, absorbiert.
7.
*Tipp vom Chef: Vor dem Servieren, ein bisschen frisch ausgepressten Zitronensaft zum Reis hinzufügen.

Kategorien & Tags

Anzeige

LECKER empfiehlt

Beliebte Rezeptgalerien
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved