Gemüsepfannkuchen vom Blech

Aus LECKER 12/2014
3.90476
(21) 3.9 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 125 g   Mehl  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 5   Eier (Gr. M) 
  • 100 ml   Milch  
  • 100 ml   Mineralwasser  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 250 g   Möhren  
  • 1   rote Paprikaschote  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 200 g   Feta  
  • 1 EL   Öl  
  • je 1 Bund   glatte Petersilie und Schnittlauch  
  • 400 g   Schmand  
  •     Backpapier  

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Eine Fettpfanne (tiefes Backblech) in den Backofen schieben, Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller).
2.
Für den Teig Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen. Eier, Milch und Mineralwasser zugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Ca. 10 Minuten quellen lassen.
3.
Möhren und Paprika schälen bzw. putzen, waschen und beides in sehr feine Streifen schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Feta zerbröckeln.
4.
Backpapier mit Öl bestreichen. Fettpfanne aus dem Ofen nehmen und mit dem Backpapier belegen. Teig gleichmäßig auf die Fettpfanne gießen. Vorbereitetes Gemüse und Feta darauf verteilen. Im heißen Ofen 15–20 Minuten backen.
5.
Inzwischen Kräuter waschen, trocken schütteln. Petersilienblätter abzupfen und fein hacken. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Kräuter mit Schmand verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Pfannkuchen herausnehmen. Mit dem Papier vom Blech ziehen. Kurz abkühlen lassen. Von der kurzen Seite her aufrollen, dabei das Papier abziehen. Pfannkuchen in Stücke schneiden. Mit dem Kräuterschmand servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 260 kcal
  • 11 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved