Gemüsepuffer mit Lachs-Lauch-Tatar

0
(0) 0 Sterne von 5
Gemüsepuffer mit Lachs-Lauch-Tatar Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 1   großes Bund Suppengrün (ca. 750 g)  
  • 2   Eier  
  • 2 (30 g)  leicht geh. EL Mehl  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 2 EL   weißer Balsamico-Essig  
  • 1 EL   körniger Senf  
  • ca. 1 EL   flüssiger Honig  
  • 7 EL   Öl  
  • 150-200 g   Räucherlachs  
  • ca. 100 g   Schmand  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Suppengrün putzen bzw. schälen und waschen. Porree in feine Ringe schneiden, 3 EL beiseite stellen. Möhren, Sellerie und Petersilienwurzel fein raspeln. Gemüse, Eier und Mehl mischen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen
2.
Essig, Senf, Honig, Salz und Pfeffer verrühren. 2 EL Öl darunterschlagen. Lachs fein würfeln. Mit Rest Porree und der Soße mischen
3.
Rest Öl portionsweise in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Je 3-4 Häufchen (à 1 gehäuften EL) Gemüsemischung hineingeben und etwas flach drücken. Pro Seite 2-3 Minuten goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm stellen. Weitere Puffer backen, bis die Masse verbraucht ist. Puffer mit Lachs-Lauch-Tatar und Schmand auf Tellern anrichten und garnieren
4.
Getränk: Mineralwasser
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved