Gemüsequiche mit Zuckererbsen und Kirschtomaten

Gemüsequiche mit Zuckererbsen und Kirschtomaten Rezept

Zutaten

  • 100 Butter 
  • 200 Mehl 
  • 5   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  • 250 Kirschtomaten 
  • 400 Zuckerschoten 
  • 200 ml  Milch 
  •     weißer Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 1 EL  Schnittlauchröllchen 
  • 1/2 EL  gehackte Petersilie 
  •     Mehl 
  •     Fett 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Nicht zu harte Butter in Stücke schneiden und zusammen mit dem Mehl, 1 Ei und 1/2 Teelöffel Salz zu einem glatten Mürbeteig verkneten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kühl stellen. Inzwischen Tomaten putzen, waschen und abtropfen lassen. Je nach Größe Tomaten eventuell halbieren. Zuckerschoten waschen und putzen. In reichlich kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten blanchieren. Auf ein Sieb gießen, unter kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Restliche Eier, Milch, Salz, Pfeffer und Muskat verrühren. Kräuter unterrühren. Mürbeteig auf einer leicht bemehlten Fläche zu einem Kreis (30-32 cm Ø) ausrollen und eine leicht gefettete Quiche-Form (26 cm Ø) damit auslegen. Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Zuckerschoten und Kirschtomaten auf dem Boden verteilen. Mit Eiermilch übergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 50-60 Minuten backen. In 12 Stücke schneiden und warm servieren
2.
Geschirr: Pillivuyt
3.
Tuch: ASA

Ernährungsinfo

  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved