Gemüseragout mit Ei

0
(0) 0 Sterne von 5
Gemüseragout mit Ei Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Kohlrabis (ca. 400 g) 
  • 1 (ca. 750 g)  kleiner Blumenkohl 
  •     Salz 
  • 1 Packung (300 g)  tiefgefrorene Erbsen 
  • 1   Zwiebel 
  • 50 Butter oder Margarine 
  • 150 rote Linsen 
  • 1/4 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 40 Mehl 
  • 1/4 Milch 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 1/2 Töpfchen  Schnittlauch 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 4   Eier 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kohlrabi putzen und schälen. Blumenkohl putzen und waschen. Kohlrabi in mundgerechte Stücke schneiden und Blumenkohl in Röschen teilen. Gemüse in 1/2 Liter kochendem Salzwasser zugedeckt 10-15 Minuten garen. Tiefgefrorene Erbsen nach ca. 10 Minuten zufügen und mitgaren. Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 Teelöffel Fett in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Linsen zufügen, andünsten und mit Brühe ablöschen. Aufkochen und zugedeckt, bei schwacher Hitze 5-8 Minuten garen. Gemüse abtropfen lassen und den Gemüsefond auffangen. Restliches Fett in einem Topf erhitzen und das Mehl darin anschwitzen. Gemüsefond und Milch unter Rühren zugießen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Petersilie und Schnittlauch waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Kräuter, bis auf einen Esslöffel, in die Soße geben. Soße mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Gemüse und Linsen in die heiße Soße geben und darin erwärmen. Eier in ca. 8 Minuten wachsweich kochen, kalt abschrecken, schälen und halbieren. Ragout mit den Eiern in einer Schüssel anrichten. Mit restlichen Kräutern bestreut und mit Petersilie garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 28g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 45g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved