Gemüsetopf mit Pastinaken und Grießklößchen

3.5
(2) 3.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Pastinaken  
  • 500 g   Kürbis  
  • 250 g   Möhren  
  • 600 g   Wirsingkohl  
  • 1   Zwiebel  
  • 2 EL   Öl  
  • 1 1/2 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1/8 l   Milch  
  • 1 EL   Butter oder Margarine  
  •     Salz  
  • 75 g   Grieß  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 100 g   geriebener Goudakäse  
  • 1-2 EL   gehackte Petersilie  
  •     weißer Pfeffer  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Pastinaken waschen, schälen und in Würfel schneiden. Kürbis in Spalten schneiden, Kerne entfernen, Fruchtfleisch von der Schale schneiden und würfeln. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden.
2.
Wirsing putzen, in Streifen schneiden und waschen. Zwiebel schälen und würfeln. Öl in einem großen Topf erhitzen. Gemüse und Zwiebel darin andünsten. Brühe zugießen, aufkochen und ca. 15 Minuten garen.
3.
Milch, Fett und etwas Salz aufkochen. Grieß unter Rühren einstreuen. So lange rühren, bis sich die Masse kloßartig vom Topfboden löst. Ei unterrühren. 50 g Käse und Petersilie zugeben. Mit 2 in kaltes Wasser getauchten Teelöffeln kleine Klößchen abstechen und in die Suppe geben.
4.
Bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten ziehen lassen. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Käse bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved