ANZEIGE
Genussvoller Brunch für Käsefans

Herzhafte Pancakes mit Camembert Creme

Der Frühling ist da und die Sonnenstrahlen machen uns so richtig Lust auf den Start in den Tag – inklusive leckerem Frühstück. Wir verraten euch, auf welche Brunch-Spezialität ihr nie wieder verzichten wollt.

Genussvoller Brunch für Käsefans: herzhafte Pancakes mit Camembert Creme
Frisches Gemüse trifft auf cremigen Camembert – himmlisch., Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Ein Brunch vereint das Beste aus zwei kulinarischen Welten: Frühstück und Mittagessen. Wer also Lust auf Ausschlafen hat, kann getrost das späte Frühstück mit dem frühen Mittagessen kombinieren und sich nach Herzenslust durch kalte und warme Mahlzeiten schlemmen.

Das Schöne am Brunchen ist vor allem das lockere Beisammensein, das ausgedehnte Genießen, das keine Zeitbegrenzung kennt. Ohnehin ist das die perfekte Gelegenheit, sich kulinarisch so richtig zu verwöhnen und etwas Neues in der Küche auszuprobieren. Wie wär’s z. B. mit der klassischen Brunch-Spezialität Pancakes, aber als herzhafte Variante?

 

Spinat-Pancake-Tower mit Alpenhain Camembert

Pancakes vor allem als süße Leckerbissen bekannt, doch auch der Twist zum herzhaften Highlight gelingt dem vollmundigen Gericht einwandfrei. Dazu kommt es – wie meist bei der süßen Variante – mit einer leckeren Beilagen-Verstärkung. In diesem Fall ist das die Camembert Creme von Alpenhain. Die cremige Käse-Komponente verleiht den deftigen Pancakes noch mal den ganz besonderen Pep.

Wer gerne herzhaft frühstückt, wird dieses Rezept lieben, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

 

 

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Beet Gartenkresse
  • 1 kleines Bund Radieschen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300 g Alpenhain Camembert Creme
  • Salz
  • Pfeffer
  • 120 g Babyspinat
  • 3 EL Milch
  • 250 g Mehl
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 2 Eier
  • 6 EL Öl
     
 

Zubereitung

1. Kresse vom Beet schneiden. Radieschen putzen, waschen und vierteln. Knoblauch schälen und fein hacken. 240 g Alpenhain Camembert Creme mit dem Knoblauch in eine Schüssel geben und glattrühren. Kresse und Radieschen, bis auf etwas zum Garnieren, unterrühren. Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Spinat waschen. Milch, Spinat und 60 g Alpenhain Camembert Creme im Standmixer oder mit einem Stabmixer fein pürieren. Mehl, Backpulver und 1 Prise Salz in einer Schüssel mischen. Eier und 200 ml Wasser zugeben, alles mit den Schneebesen des Rührgeräts zum Teig verrühren. Spinat-Mix zum Schluss unterrühren.

3. Öl in einer weiten beschichteten Pfanne erhitzen und handtellergroße Pancakes goldbraun backen. Fertige Pancakes zum „Tower“ stapeln. Einen Klecks Dip auf den oberen Pancake geben. Mit Rest Kresse und Radieschenspalten garnieren. Rest Dip dazu reichen und zum Brunch genießen.

Zubereitungszeit ca. 35 Minuten.
Pro Portion ca. 2486 kJ, 594 kcal. E 21 g, F 36 g, KH 50 g

Kategorie & Tags
Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved