close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Germknödel mit Mohn-Butter

0
Gib die erste Bewertung ab!

Zutaten

Für  Stück
  • 150 ml   Milch  
  • 375 g   Mehl  
  • 15 g   frische Hefe  
  • 4 EL (à 15 g)  Zucker  
  • 40 g   + 80 g Butter  
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Salz  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 6 TL (ca. 75 g)  Pflaumenmus  
  •     Mehl  
  • 4 EL (40 g)  gemahlener Mohn  

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Milch erwärmen. Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe hineinbröckeln. 1 EL Zucker und Hälfte Milch zufügen, mit etwas Mehl verrühren. Den Vorteig zugedeckt an einem warmen Ort 10-15 Minuten gehen lassen
2.
40 g Butter schmelzen, mit übriger Milch mischen. Mit Ei, 1/2 TL Salz, 1 EL Zucker und Zitronenschale zum Vorteig geben. Alles glatt verkneten. Ca. 30 Minuten gehen lassen. Teig durchkneten und zur Rolle formen. In 6 gleich große Stücke teilen und etwas flachdrücken
3.
Je 1 TL Pflaumenmus in die Mitte geben. Teig darüber zusammenfassen, zu Knödeln formen. Auf bemehltem Brett zugedeckt 20-30 Minuten gehen lassen. 150 ml Salzwasser aufkochen. Je 3 Knödel in einen Locheinsatz (z. B. vom Schnellkochtopf) setzen, hineinstellen
4.
Knödel zugedeckt ca. 20 Minuten dämpfen. Sofort mehrmals einstechen. 80 g Butter schmelzen, etwas darüberträufeln, warm stellen. Die übrigen Knödel ebenso garen. Knödel mit restlicher Butter begießen, mit Mohn und Rest Zucker bestreuen. Sofort servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 62 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved