Geröstete Grießsuppe mit Pancetta und Radicchio á la Kolja Kleeberg

Geröstete Grießsuppe mit Pancetta und Radicchio á la Kolja Kleeberg Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 20 Butter 
  • 50 Weichweizengrieß 
  • 100 ml  Weißwein ( Soave ) 
  • 1 Kalbsbrühe 
  •     Salz 
  •     Piment d`Espelette 
  •     Tellicherrypeffer aus der Mühle 
  •     Muskat 
  • 1   Kopf Radicchio 
  • 12 Scheiben  Pancetta ( italienischer, ungeräucherter Bauchspeck ) 
  • 40 Butter 
  • 1   Zweig Rosmarin 

Zubereitung

30 Minuten
1.
Den Grieß in der Butter leicht anrösten, mit Weißwein ablöschen, den Wein komplett einkochen lassen, die Brühe angießen, abschmecken mit Salz, Piment, Pfeffer und Muskat und leise 15 – 20 Minuten köcheln lassen.
2.
Währendessen den Radicchio putzen, waschen und trockenschleudern, die Blätter dabei möglichst groß lassen.
3.
Zum Servieren die Suppe wieder aufkochen und nachschmecken. Die restliche Butter bräunen, den Rosmarin zugeben, den Radicchio darin zusamenfallenlassen, die Pancetta ohne zu braten mit anwärmen. Die Suppe anrichten, den Rosmarin entfernen und Pancetta, Radicchio sowie braune Butter obenauf geben.
4.
Rühren Sie während des Kochens immer wieder mit einem flachen Saucenschneebesen am Boden, diese Suppe brennt gerne an. Da helfen dann auch keine weißen oder auch schwarzen Trüffel mehr, die ansonsten sehr gut dazu passen.
5.
Rezepte und Fotos aus VAU – DAS KOCHBUCH von Kolja Kleeberg, Collection Rolf Heyne. FOTO: Luzia Ellert/Collection Rolf Heyne.

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved