Geröstete Mandelente

0
(0) 0 Sterne von 5
Geröstete Mandelente Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   küchenfertige Ente (ca. 1,8 kg) 
  •     Salz 
  • 15-20 frischer Ingwer 
  • 1/2 TL  gemahlener Szechuan Pfeffer 
  • 3/8-1/2 trockener Sherry 
  • 250 Jasmin Reis 
  • 10 Speisestärke 
  •     Pfeffer 
  • 1/8 Öl 
  • 75-100 geschälte Mandelkerne 
  • 4-5 Stiel(e)  asiatischen Schnittlauch 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Ente von innen und außen gründlich waschen und mit Salz würzen. Ingwer schälen und sehr fein würfeln. Ente von außen mit Sojasoße einstreichen und mit Ingwer und Szechuan-Pfeffer bestreuen. 1 Liter Wasser und Sherry aufkochen und die Ente darin ca. 11/2 Stunden zugedeckt kochen. 1/2 Liter leicht gesalzenes Wasser aufkochen, Reis zufügen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen. Fertigen Reis warm stellen. Ente aus der Brühe nehmen und gut abtropfen lassen. Brühe durchsieben, entfetten und 3/8 Liter abmessen. In einen Topf gießen und aufkochen. Speisestärke mit wenig Wasser glatt rühren, in den Fond rühren und nochmals kurz aufkochen. Mit Sojasoße und Pfeffer abschmecken. Brust, Keulen und restliches Fleisch in großen Stücken von der Ente lösen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Mandeln darin goldbraun rösten. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Ententeilen mit der Hautseite zuerst im heißen Öl kurz knusprig braun rösten. Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und die Brust in Scheiben schneiden. Mit etwas Soße auf einer Platte anrichten und mit Mandeln bestreuen. Nach Belieben mit asiatischem Schnittlauch garniert servieren. Dazu den Reis reichen
2.
(Fett für die Ente ist abgezogen)
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 940 kcal
  • 3940 kJ
  • 73g Eiweiß
  • 48g Fett
  • 54g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved