Geröstetes Bauernbrot mit Meerrettichcreme, Roastbeef und Radieschen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 1 Scheibe   Bauernbrot (45 g)  
  • 1 TL   Magerquark  
  • 1 TL   geriebener Meerrettich (Glas) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 4   Raukeblätter  
  • 2 (20 g)  Radieschen  
  • 2 Scheiben (à 25 g)  Roastbeef-Aufschnitt  

Zubereitung

10 Minuten
leicht
1.
Brot goldbraun toasten. Quark und Meerrettich verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rauke waschen und trocken tupfen. Radieschen putzen, waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden.
2.
Eine Scheibe zum Garnieren beiseite legen. Restliche Scheiben halbieren und auf die Roastbeefscheiben streuen. Roastbeef mit jeweils einem Blättchen Rauke belegen und aufrollen. Meerrettich-Creme auf das Brot streichen.
3.
Röllchen daraufgeben. Brot mit übriger Rauke und Radieschenscheibe garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved