Geröstetes Ofenratatouille

Aus kochen & genießen 7/2013
4.333335
(12) 4.3 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 3   Paprikaschoten (z. B. grün, gelb und rot)  
  • 2   mittelgroße Zucchini  
  • 3   mittelgroße Tomaten  
  • 500 g   Champignons  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2–3   Zweige Rosmarin  
  • 6 Stiel(e)   Thymian  
  • 3 EL   Olivenöl  
  •     Salz (z. B. grobes) 
  •     Pfeffer  
  • 75 g   schwarze Oliven  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Paprika, Zucchini und Tomaten putzen, waschen und in Stücke schneiden. Pilze putzen, waschen und halbieren. Zwiebel und Knoblauch schälen, grob hacken. Rosmarin und Thy­mian waschen, abzupfen und hacken.
2.
Gesamtes Gemüse, Pilze, Zwiebeln, Knoblauch und Kräuter mit dem Öl auf einem Backblech mischen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) mind.
3.
40 Minuten backen. Nach ca. 15 Minuten umrühren und Oliven zufügen. Ratatouille nochmals mit Salz und Pfeffer würzen. Dazu schmeckt z. B. eine Thymian-Knoblauchcreme.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 160 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved