Gerollte Sushi (Gunkan-Sushi)

Gerollte Sushi (Gunkan-Sushi) Rezept

Zutaten

Für Sushi
  • 5   Gurkenstifte (ca. 30 g) 
  • 2 Stiel(e)  Dill 
  • 100 Nordseekrabbenfleisch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2   Noriblätter (getrockneter Seetang) 
  •     gekochter Sushireis 
  •     Essigwasser 
  •     Wasabi aus der Tube 
  • 100 Forellenkaviar 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Restliche Gurkenstifte fein würfeln. Dill waschen und fein schneiden. Krabben, Gurke und Dill mischen und mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Noriblatt (ca. 19 x 21 cm) von der Längsseite in 8 Streifen schneiden.
2.
Aus etwas gekochtem Sushireis 16 Kugeln formen und zu runden Talern von ca. 4 cm Ø und ca. 1–1 1/2 cm Höhe flachdrücken. Hände zwischendurch in Essigwasser tauchen. Taler mit wenig Wasabi bestreichen.
3.
Mit jeweils einem Noristreifen so umwickeln, dass das Blatt ca. 1 cm übersteht. Streifenenden mit Essigwasser anfeuchten und gut andrücken. 8 Sushi mit Krabbensalat und 8 mit Forellenkaviar füllen.

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved