Geschmorte Gemüse Nudeln griechische Art

1
(1) 1 Stern von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 375 g   Tomaten  
  • 1 (ca. 250 g)  große grüne Paprikaschote  
  • 250 g   Staudensellerie  
  • 1   Zwiebel  
  • 1-2   Knoblauchzehen  
  • 1/2 Bund   oder 1 Töpfchen Thymian  
  • 5 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 300 g   gerstenkornförmige Nudeln (Puntalette oder kritharaki) 
  •     gut 1/2 l Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 (ca. 150 g)  dicke Scheibe gekochter Schinken (ca. 1/2 cm) 
  • ca. 100 g   Feta Käse  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Tomaten, Paprika und Sellerie putzen, waschen und abtropfen lassen. Etwas Selleriegrün zum Garnieren beiseite legen. Tomaten und Paprika würfeln, Sellerie in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen.
2.
Zwiebel fein würfeln, Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. Thymian waschen, trocken tupfen und die Blättchen von den Stielen streifen. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten.
3.
Tomaten, Sellerie, Paprika, Knoblauch und 2/3 des Thymians zufügen und ca. 5 Minuten mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen, Nudeln unterheben und in eine gefettete Ton- oder Auflaufform füllen. Brühe angießen (die Zutaten müssen mit Flüssigkeit bedeckt sein) und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 Stunde garen.
4.
Inzwischen Schinken fein würfeln und den Feta zerbröseln. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Schinken unter die Gemüse-Nudeln heben und zu Ende backen. Fertige Nudeln mit Feta Käse und restlichem Thymian bestreuen.
5.
Mit Selleriegrün garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 56 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved