Geschmorte Hähnchenkeulen mit Honig und Paprika

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   große Hähnchenkeulen (ca. à 300 g)  
  •     Salz  
  • ca. 4 EL   Öl  
  • 600 g   Kartoffeln  
  • 375 g   Möhren  
  • 500 g   Zucchini  
  • 1   Zwiebel  
  • 150-200 ml   klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • ca. 1 TL   getrockneter Majoran (oder 4 Stiele frischer Majoran) 
  •     Pfeffer  
  • 40 g   flüssiger Honig  
  • 1/2 TL   Rosenpaprika  
  •     frischen Majoran und Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Hähnchenkeulen waschen, trocken tupfen und salzen. In eine Fettpfanne des Backofens legen, mit Öl beträufeln und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Gas: Stufe 3) 50-60 Minuten braten. Kartoffeln waschen, schälen und in Stücke schneiden. Möhren putzen, waschen, längs halbieren und schräg in Stücke schneiden. Nach ca. 15 Minuten zu den Keulen geben und mitbraten. Zucchini putzen, waschen und in dicke Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und grob würfeln. Zucchini und Zwiebeln 20-25 Minuten vor Ende der Garzeit zusammen mit der Brühe zugeben. Gemüse und Kartoffeln mit Majoran, Salz und Pfeffer bestreuen. Honig und Paprika verrühren und die Hähnchenkeulen in den letzten 10 Minuten damit bestreichen. Auf einer Platte anrichten und nach Belieben mit frischem Majoran und Petersilie bestreuen und garnieren
2.
Zubereitungszeit 1-1 1/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 47 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved