Geschmorte Hähnchenteile

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   küchenfertiges Hähnchen (ca. 1,2 kg)  
  •     Salz  
  • 150 g   Schalotten  
  • 1 Dose(n) (425 ml; Abtr. Gew.: 250 g)  Aprikosen  
  • 3   Knoblauchzehen  
  • 2 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 1 EL   Honig  
  • 1 EL   Öl  
  • 1 EL   Tomatenketchup  
  •     einige Spritzer Tabasco  
  • 100 ml   Weißwein  
  •     Chiliringe, Zitronenscheiben und Minzblättchen zum Garnieren 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Hähnchen waschen, trocken tupfen und in 8 Teile teilen. Hähnchenteile mit Salz einreiben, auf eine Fettpfanne setzen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten braten. In der Zwischenzeit Schalotten schälen. Aprikosen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Honig, Öl, Ketchup und Tabasco verrühren. Hähnchenteile nach ca. 20 Minuten der Bratzeit damit bestreichen. Aprikosen, Knoblauch, Schalotten und Lauchzwiebeln mit auf die Fettpfanne geben. Mit Aprikosensaft und Wein ablöschen und bis zum Ende mitgaren. Hähnchenteile und Aprikosen-Gemüse nach Belieben mit Chiliringen, Zitronenscheiben und Minze garniert servieren
2.
Geschirr: Kirschke
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved