Geschmorte Hähnchenteile mit Tomaten und Porree

0
(0) 0 Sterne von 5
Geschmorte Hähnchenteile mit Tomaten und Porree Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 1 (ca. 1,2 kg)  küchenfertiges Hähnchen 
  • 2-3 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  •     Rosenpaprika 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  geschälte Tomaten 
  • 300 Porree (Lauch) 
  • 1/2 Bund  Thymian 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen, längs vierteln. In kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen, anschließend abgießen. In der Zwischenzeit Hähnchen in 6-8 Teile schneiden, waschen und trocken tupfen.
2.
Öl in einem großen Bräter erhitzen. Hähnchenteile darin unter Wenden ca. 10 Minuten anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Tomaten noch in der Dose grob zerschneiden. Hähnchen mit Tomaten und 1/4 Liter Wasser ablöschen.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 30 Minuten schmoren. Inzwischen Porree putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Nach 10 Minuten mit zum Hähnchen geben. Thymian waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken.
4.
Hähnchen damiz bestreuen. Kartoffeln 10 Minuten vor Ende der Garzeit unterheben. Alles nochmals abschmecken und mit restlichem Thymian garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 48g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 19g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved