Geschmorte Putenoberkeule

Geschmorte Putenoberkeule Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   große Putenoberkeule (ca. 1,3 kg) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  getrockneter Majoran 
  • 1   große Zwiebel 
  • 3 EL  Öl 
  • 1/2 klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 1 kg  Kartoffeln 
  • 1-2   Lorbeerblätter 
  • 2 EL  Aprikosen-Konfitüre 
  • 1/2 Bund  Petersilie 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Putenkeule waschen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Zwiebel schälen und vierteln. Putenkeule, Zwiebel und Öl in einen großen Bräter geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 2 Stunden braten.
2.
Hühnersuppe nach ca. 40 Minuten angießen. Suppengrün putzen, waschen und abtropfen lassen. Möhren und Porree in Scheiben, Sellerie in Würfel schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und längs vierteln. Kartoffeln und Gemüse ca. 50 Minuten vor Ende der Bratzeit um die Keule verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Lorbeer zufügen und unter gelegentlichem Rühren fertig schmoren. Konfitüre erwärmen und die Keule ca. 15 Minuten vor Ende der Garzeit damit bestreichen. Petersilie waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken.
4.
Fleisch und Gemüse mit Petersilie bestreut und garniert servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 800 kcal
  • 3360 kJ
  • 58g Eiweiß
  • 45g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved