Geschmortes Hähnchen in Gewürzsoße zu Reisplätzchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Geschmortes Hähnchen in Gewürzsoße zu Reisplätzchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Hähnchenkeulen 
  • 4   Hähnchenfilets 
  • 15 EL  Sojasoße 
  • 100 + 1 TL Speisestärke 
  • 9 EL  Öl 
  • 650 ml  Gemüsebrühe 
  • 250 ml  + 3 EL Reiswein (Sake) 
  • 2 TL  5–Gewürzpulver 
  • 200 Langkorn-Reis 
  •     Salz 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1 Bund  Koriander 
  • 1 (ca. 800 g)  kleiner Blumenkohl 
  • 1   rote Paprikaschote 
  • 450 Porree (Lauch) 
  • 200 Shiitake-Pilze 
  • 1 Prise  Zucker 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Hähnchenfleisch waschen und trocken tupfen. Hähnchenkeulen am Gelenk einmal durchschneiden. Mit ca. 5 EL Sojasoße bestreichen und in ca. 100 g Stärke wenden. 2 EL Öl in einem Bräter oder Schmortopf erhitzen. Hähnchenfilets darin darin goldbraun braten, herausnehmen und beiseite stellen. 1 EL Öl im Topf erhitzen und die Hähnchenkeulen darin goldbraun braten. Mit 500 ml Brühe und 250 ml Reiswein ablöschen. Mit 5-Gewürzpulver und 5 EL Sojasoße würzen, einmal aufkochen. Zugedeckt ca. 45 Minuten bei milder Hitze köcheln lassen. In den letzen 15 Minuten der Garzeit Hähnchenfilets zufügen und zu Ende garen
2.
Reis in kochendem Salzwasser 25-30 Minuten ausquellen lassen. Falls noch Kochwasser vorhanden ist, abgießen und abtropfen lassen. Reis mit Eiern verrühren. Koriander waschen, trocken tupfen. Blätter abzupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Unter den Reis mischen. 4 EL Öl portionsweise erhitzen. Aus der Reismasse ca. 20 Rösti portionsweise darin unter Wenden 5–7 Minuten braten. Rösti aus der Pfanne nehmen und warm halten
3.
Blumenkohl putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Pilze säubern, putzen und je nach Größe halbieren. 2 EL Öl in einem Wok erhitzen, Blumenkohl darin ca. 5 Minuten braten. Restliches Gemüse und Pilze zufügen und 2-3 Minuten unter Wenden braten. Mit 150 ml Brühe und 5 EL Sojasoße ablöschen und 6–8 Minuten köcheln lassen
4.
Hähnchen aus dem Topf nehmen, warm stellen. Soße durch ein Sieb gießen, noch einmal aufkochen. 1 TL Stärke mit 3 EL Reiswein rühren, Soße damit binden. Mit Sojasoße und Zucker abschmecken. Hähnchen mit Gemüse, Soße und Reisplätzchen anrichten Mit beiseite gelegtem Koriander garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 940 kcal
  • 3940 kJ
  • 60g Eiweiß
  • 41g Fett
  • 65g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved