Geschmortes Hähnchen mit gemischten Pilzen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Tüte (15 g) getrocknete Steinpilze  
  • 250 g   Austernpilze  
  • 375 g   weiße Champignons  
  • 125 g   Pfifferlinge  
  • 2 (ca. 180 g)  mittelgroße Tomaten  
  • 1   Zwiebel  
  • 2-3 Stiel(e)   Majoran  
  • 1/2 Bund   Thymian  
  • 4 (ca. 800 g)  Hähnchenkeulen  
  • 30-40 g   Butterschmalz  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1/8 l   klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • 150 g   Schlagsahne  
  • ca. 2 EL   dunkler Soßenbinder  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Steinpilze in 3/8 Liter lauwarmen Wasser ca. 30 Minuten einweichen. Inzwischen Austernpilze, Champignons und Pfifferlinge putzen, vorsichtig waschen und abtropfen lassen. Pilze je nach Größe evtl. halbieren oder in Stücke schneiden.
2.
Tomaten waschen, halbieren, entkernen und in Spalten schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Majoran und Thymian waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein schneiden. Hähnchenkeulen waschen, trocken tupfen und in Ober- und Unterkeulen teilen.
3.
Etwas Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Hähnchenteile darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Restliches Butterschmalz in die heiße Pfanne geben. Pilze und Zwiebeln darin anbraten.
4.
Mit Steinpilzen und Einweichwasser, sowie Brühe ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen, gehackte Kräuter zufügen und zugedeckt 30-40 Minuten schmoren. nach ca. 30 Minuten Tomaten und Sahne zufügen. Soßenbinder einrühren, nochmals aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Mit restlichem Majoran und Thymian bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 34 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved