Geschmortes Paprika-Hähnchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Geschmortes Paprika-Hähnchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Hähnchen (ca. 1,3 kg; bratfertig) 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 4   große reife Tomaten 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 1   kleiner Zweig Rosmarin 
  • 1/4 trockener Rotwein 
  • 3   Paprikaschoten 
  •     (z. B. grüne, gelbe, rote) 
  • 50 luftgetrockneter Schinken (z. B. Serrano) 
  • 1/2 Bund  Petersilie 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Hähnchen in 8 Teile zerlegen. Hähnchenteile waschen und abtupfen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Tomaten evtl. überbrühen, abschrecken und häuten. Dann grob zerkleinern
2.
Hähnchenteile mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einem Bräter erhitzen. Hähnchen darin rundherum goldbraun anbraten. Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten, Lorbeer und Rosmarin zugeben, kurz andünsten. Mit Wein ablöschen, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 1 Stunde schmoren
3.
Paprika putzen, waschen und grob würfeln. Schinken in Streifen schneiden. Paprika und Schinken ca. 20 Minuten vor Ende der Garzeit zufügen. Hähnchen mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Petersilie waschen, hacken und darüberstreuen. Dazu schmecken knusprige Röstkartoffeln
4.
Getränk: trockener Rotwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 2250 kJ
  • 53 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved