Geschnetzeltes mit Röstihaube

1
(1) 1 Stern von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 650 g   Schweineschnitzel  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 (à 80 g)  Zwiebeln  
  • 150 g   kleine weiße Champignons  
  • 100 g   Gewürzgurken  
  • 2 EL   Öl  
  • 2 EL   Mehl  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 2 TL   mittelscharfer Senf  
  • 650 g   festkochende Kartoffeln  
  • 1   Ei (Größe M) 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Champignons putzen, säubern und halbieren. Gewürzgurken abtropfen lassen und in Streifen schneiden.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen und Fleisch darin ca. 3 Minuten anbraten. Zwiebel und Champignons zugeben und ca. 5 Minuten weiterbraten. Mit 1 Esslöffel Mehl bestäuben. Mit Sahne ablöschen. Senf einrühren.
3.
Zuletzt Gewürzgurken zugeben und etwa 5 Minuten leicht einkochen lassen. Kartoffeln schälen, waschen, grob raspeln. In kochendem Salzwasser 3-4 Minuten kochen, in kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
4.
Geschnetzeltes in eine Auflaufform geben. Kartoffeln in eine Schüssel geben, mit Ei und 1 Esslöffel Mehl vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln auf das Geschnetzelte verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 40 Minuten goldbraun überbacken.
5.
Dazu schmecken Pflücksalat, halbierte Kirschtomaten und ein Essig-Öl-Dressing.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 45 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved