Gestrudelte Käsekuchenmuffins

Aus kochen & genießen 8/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Gestrudelte Käsekuchenmuffins Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 100 + 100 g + etwas weiche Butter 
  • 125 Zucker 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 1 Päckchen  Vanillepuddingpulver 
  • 200 Magerquark 
  • 75 brauner Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillezucker 
  • 150 Mehl 
  • 1⁄2 Päckchen  Backpulver 
  • 2 EL  Kakao 
  • 100 ml  Milch 
  • 2 EL  Semmelbrösel 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Für die Käsemasse 100 g Butter und Zucker mit den Schneebesen des Rühr­gerätes cremig rühren. Zitronensaft, 1 Ei, Puddingpulver und Quark abwechselnd unterrühren.
2.
Für den teig 100 g Butter, braunen Zucker und Vanillezucker mit den Schneebesen des Rührgerätes cremig rühren. 2 Eier einzeln unterrühren. Mehl, Backpulver und 1 EL Kakao mischen und abwechselnd mit der Milch kurz unterrühren.
3.
Mulden eines Muffinblechs (12 Mulden) fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Teig und Käsemasse einfüllen und marmorieren (s. Abb. unten). Muffins im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s.
4.
Hersteller) ca. 35 Minuten backen.
5.
Muffins aus dem Backofen nehmen. Die überstehende Masse vorsichtig zurück in die Form schieben. Muffins ca. 20 Minuten abkühlen lassen, dann aus der Form lösen und auskühlen lassen. Mit 1 EL Kakao bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 280 kcal
  • 6g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved