Gestrudelter Erdbeer-Rhabarber-Becher

Gestrudelter Erdbeer-Rhabarber-Becher Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Rhabarber 
  • 250 Erdbeeren 
  • 3 EL  + 1 TL Honig 
  • 500 Buttermilch 
  • 500 Sahnequark 
  •     abgeriebene Schale und Saft von 1 Limette 
  • 4 Stiel(e)  Zitronenmelisse 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Rhabarber und Erdbeeren putzen und waschen. Rhabarber und 200 g Erdbeeren in Stücke schneiden. Zusammen mit 2 Esslöffel Honig in einen Topf geben, aufkochen und ca. 5 Minuten unter Rühren kochen. Auskühlen lassen. Buttermilch, Quark, Limettenschale und 1 Esslöffel Honig verrühren. Übrige 50 g Erdbeeren in Scheiben schneiden. Limettensaft und 1 Teelöffel Honig verrühren. Zitronenmelisse waschen, trocken tupfen, in Streifen schneiden und dazugeben. Erdbeerscheiben mit der Vinaigrette beträufeln. Buttermilch-Quark Masse und Rhabarber-Erdbeer-Kompott abwechselnd in 6 Gläser (à ca. 250 ml Inhalt) einschichten, damit ein "gestrudelter Effekt" entsteht. Erdbeer-Salat daraufgeben und servieren
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde. Foto: Först,

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 13g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 17g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved