Gestürzter Grießpudding mit Orangen-Karamell-Soße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1/2 l   Milch  
  • 1 Päckchen   Grieß-Pudding  
  • 3   Orangen  
  • 60 g   Zucker  
  • 30 g   Mandelstifte  
  •     Zitronenmelisse und Orangenspirale zum Verzieren 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Milch in einem Topf aufkochen und vom Herd nehmen. Puddingpulver zufügen und mit einem Schneebesen ca. 1 Minute kräftig rühren. Pudding in 4 kleine mit kaltem Wasser ausgespülte Förmchen verteilen und ca. 4 Stunden kühl stellen.
2.
Inzwischen Orangen schälen, so dass die weiße Haut vollständig entfernt ist. Fruchtfleisch mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Den Saft aus den Trennhäuten herausdrücken und auffangen.
3.
Mit etwas Wasser auf 1/8 Liter auffüllen und aufkochen. Zucker in einem Topf hellbraun karamellisieren. Mandeln zufügen und mit dem heißen Saft ablöschen. Unter Rühren ca. 3 Minuten köcheln. Abkühlen lassen und Orangenfilets zufügen.
4.
Pudding auf Teller stürzen und die Soße mit den Orangenfilets darum verteilen. Nach Belieben mit Zitronenmelisse und Orangenschale verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved