Gestürzter Schokoflammeri mit Eierlikör-Sahne

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 160 g   Blockschokolade  
  • 1   Vanilleschote  
  • 600 ml   Milch  
  • 1 Prise   Salz  
  • 40 g   Speisestärke  
  • 2 EL   Zucker  
  • 1   gestr. EL Kakaopulver  
  • 1 Packung   Mokka-Bohnen (Zartbitter; 75 g) 
  • 125 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 2 EL   Eierlikör  
  •     Zitronenmelisse zum Verzieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Blockschokolade grob hacken. Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen. 500 ml Milch, Vanillemark, Vanilleschote und Salz aufkochen. Blockschokolade darin unter Rühren schmelzen. Stärke, Zucker und Kakao mit 100 ml Milch glatt rühren und in die Schokoladenmilch rühren. Nochmals aufkochen. Schokoladenmilch vom Herd nehmen und 3/4 der Mokka-Bohnen untermengen. Flammeri in vier mit kaltem Wasser ausgespülte Förmchen (150 ml Inhalt) füllen. Ca. 4 Stunden kalt stellen. Sahne steif schlagen, Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Flammeri mit einem spitzen Messer vom Formrand lösen und auf Dessertteller stürzen. Mit restlichen Mocca-Bohnen bestreuen, etwas Sahne daraufgeben und mit Eierlikör beträufeln. Mit Zitronenmelisse verzieren
2.
Wartezeit ca. 4 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 56 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved