Getreiderisotto

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Grünkern  
  • 4   mittelgroße Zwiebeln  
  • 2 EL   Öl  
  • 50 g   Sesam  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 400 g   rote Paprikaschoten  
  • 1/2 Packung (125 g)  Tofu  
  • 1 Packung (300 g)  tiefgefrorene Erbsen  
  • 2 (à 150 g)  Becher Magermilch-Joghurt  
  •     Paprikapulver zum Bestäuben 
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Grünkern in 1 Liter Wasser ca. 4 Stunden quellen lassen. Zwiebeln schälen, vierteln. Grünkern auf einem Sieb abtropfen lassen. Flüssigkeit auffangen. Öl erhitzen. Zwiebeln darin glasig braten.
2.
Grünkern und Sesam zugeben und unter Rühren ca. 5 Minuten schmoren. Flüssigkeit zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bei mittlerer Hitze ca. 40 Minuten garen. Inzwischen Paprika putzen, waschen, in kleine Stücke schneiden.
3.
Während der letzten 1/4 Stunde mit in das Risotto geben. Tofu in Streifen schneiden. Mit den Erbsen während der letzten 5 Minuten zufügen. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Joghurt darübergeben und mit Paprika bestäuben.
4.
Mit Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved